Urlaub an der Maremma-Küste

Erleben Sie Natur pur an der Maremma-Küste

Service Hotline 8-22 Uhr täglich

Deutschland: 0341-33986933 oder 0800-33743642 (kostenlos)
Österreich: 0720-880345
Schweiz: 041-5601230
aus dem Ausland: 0049-341-33986933

Machen Sie uns Beine !

Bitte unterbreiten Sie mir
ein unverbindliches Angebot zu meinen Wünschen.

  • fileadmin/images/laender/italien/italien-toskana-maremma-kueste-wiese.jpg

FerienHäuser & FerienWohnungen für Ihren Urlaub

Die Maremma-Küste befindet sich im Süden der Toskana. Naturliebhaber finden in der Maremma ein großes Naturschutzgebiet, den Parco dell’Uccellina, der Lebensraum für selten gewordene Tier- und Pflanzenarten ist.

  • Urlaub an der Maremma-Küste
    X

    Bade- und Naturparadies ...
    Die Maremma-Küste im Süden der Toskana besticht durch ihre malerische Küsten und Pinienhaine, durch Sandstrände und wilde unberührte Natur. Wasserqualität und Sauberkeit der Maremma-Küsten bekommen regelmäßig Bestnoten, was eine bunte Flora und Fauna ermöglicht. Nicht weit von der Küste gilt es außerdem charmante Dörfer und historische Stätten zu entdecken.

    Ein vielfältiger Naturpark ...
    Die Maremma-Küste ist seit 1975 als Naturpark Parco Naturale della Maremma geschützt. Auf über 100 Quadratkilometer können Besucher die typischen Erscheinungsformen der Maremma vorfinden. Großflächige Pinienwälder weichen im Einzugsgebiet des Flusses Ombrone den typischen Sümpfen mit flachen Binnenseen und kleinen Dünen. In den aufragenden Hügeln der Monti dell'Uccellina beherrschen dann Kiefern und Steineichen die Landschaft. Die vielen landschaftlichen Höhepunkte lassen sich am besten auf einem der vielen markierten Wanderwege genießen.

  • Ausflugsempfehlung
    X

    Capraia
    Eine kleine Insel des toskanischen Archipel, nördlich der Insel Elba und östlich von Capo Corso gelegen. Sehenswert sind die romantischen Buchten sowie die alten Wachtürme, in denen heute Möwen nisten. Besonders schön ist die "Cala Rossa", Überreste eines Felsenkraters – Rot wie das Feuer.

    Cecina
    Die Stadt entstand in der 2. Hälfte des 8. Jahrhunderts auf der linken Seite des gleichnamigen Flußes. Leistungsfähiger Touristenhafen. Wunderschöne Pinienwälder, die bis zum Meer reichen.

    Die Insel Elba
    Elba verzaubert seine Besucher immer wieder mit ihrer unbeschreiblichen Naturschönheit und seinen mannigfaltigen Landschaftsabschnitten. Napoleon, der wohl prominenteste "Besucher" hinterließ hier während seines 285 Tagen dauernden Exils seine unvergeßlichen Spuren.

    Florenz
    Italiens - oder vielleicht sogar weltweit, einzigartigste Stadt. Mit über fünfzig Museen, unzählbaren Straßen, Plätzen, Palästen, alten Kirchen und kunstvoll gestalteten Gärten ist diese Stadt nicht nur für Kunstliebhaber und Historiker ein unbedingtes Muss..

    Livorno
    Provinzhauptstadt und zweitwichtigste Stadt der Toskana. Bedeutender Hafen für Kreuzfahrtschiffe und dem Fährverkehr nach Sardinien und Korsika. Sitz der Marineakademie.

    Massa Marittima
    Von Piazza Garibaldi aus hat man einen herrlichen Blick auf den romanisch-gotischen Dom. Weltbekannt für den alljährlichen "Palio del Girifalco" (Armbrustschießen).

    Roselle
    Circa 8 km von Grosseto entfernt Richtung Siena, liegen die archäologischen Ausgrabungen von Roselle, manchmal auch das "etruskische Pompeji " genannt. Zu besichtigen gibt es nicht nur Reste der römischen Stadtanlage, sondern auch etruskische und mittelalterliche Stadt-Reste. Roselle - ein "Muss" für jeden archäologisch interessierten Toskana-Besucher.

    Siena
    Siena ist eine der schönsten toskanischen Städte; berühmte Piazza del Campo, wo im August der bekannte "Palio" (Pferderennen) stattfindet.

    Uccellina-Naturpark
    Dieser Maremma-Naturpark ist einer der ersten toskanischen Naturparks. Er ist ca. 9000 ha groß und erstreckt sich zwischen Principina a Mare, Talamone und dem Uccellina-Gebirge. Ausgeschilderten Wanderwegen folgend kann man im Ombrone-Delta freilebende Pferde oder Maremma-Rinder beobachten, bei Principina Mare die vielseitige Flora und Fauna der Sumpflandschaft der Maremma kennenlernen oder im Uccellina-Gebirge die unberührte Natur der Macchia Mediterranea erkunden. Von Juni bis Ende September sind jedoch nur geführte Besichtigungen möglich.

Highlights im MaiTipp

Keine Angebote vorhanden
{{result.Category}}
2 {{result.Category}} 
deal

{{result.Headline}}

,{{result.Person}}K{{result.LocationInfo}}

{{result.Price}} €

{{result.PriceInfo}}{{formatArrivalDate(result.Arrival, result.Departure)}}-{{result.Departure}}
Zum Angebotn
FallBack: Bevorzugen Sie Ihre Sprache?FallBack: OKFallBack: Hinweis ausblenden
holiday home verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.OKWeitere Informationen